Hotel Rathener Hof 3,5*

Weißig 7 d • D 01796 Struppen-Weißig

Tel. +49 (0)35021 59330 • Fax +49 (0)35021 5933199

Sofort buchen

Zum besten Preis!

Die Historie von Weißig & dem Rathener Hof

Weißig 

1431 Erste Erwähnung des Ortes Weißig
Bemerkenswert ist, dass in der Urkunde Weißig als "dorff" genannt wird, d.h. dass die Ortsgründung schon vor längerer Zeit stattgefunden haben muss.

1501 Weißig als Amtsdorf erwähnt: Weißig hatte zu dieser Zeit 12 Ansässige und war dem damals gebildeten Unteramt Rathen unterstellt und mit demselben zum Amt Pirna.

1755 Der Königsteiner Pfarrer Chronist J.G. Süsse bringt in seiner Chronik: "Historie des Städtgens Königstein" den ersten Nachweis über einen Lehrer und über ein Schulgebäude in Weißig: ".... sonst hat diese Gemeinde einen Kinderlehrer, dem sie ein besonderes Schulhaus hält".

1860 Königsteiner Ortsteil Strand wurde nach Weißig eingemeindet. 

1880 Das Erbgericht beherbergt die ersten Sommergäste.

1855 Feierliche Eröffnung des Kammwegs über den Rauenstein. Dieser entstand auf Initiative des Sächsischen Gebirgsvereins von Dresden.

1888/89 Bau der "Gaststätte Weißig".

1893 Der Rauenstein erhält eine Berggaststätte.

1948 Weißig wird ein Urlauberort für den Feriendienst des Ostdeutschen Gewerkschaftsbundes (FDGB). 

1973 Am 1. Januar Eingemeindet nach Thürmsdorf, damit Wegfall der Selbstständigkeit.

2002 "Jahrhunderthochwasser" im August. Betroffen davon war auch der OT Strand. 


Hotel Rathener Hof 

1945 bis 1983 war die Gaststätte Vertragshaus des Gewerkschaftsbundes FDGB. Von Mai bis Oktober erhielten bis zu 90 Urlauber Vollbeköstigung und kulturelle Betreuung. Die Unterbringung erfolgte in Privatquartieren im Ort.  

1987 beenden die Eheleute Herklotz aus Altersgründen den Gaststättenbetrieb. Daraufhin wurde er verpachtet. 

Am 1. August 1991 Schließung des Gasthofes.

Im Oktober 1993 beginnt der Abbruch.

Am 12. Dezember 1994 war der offizielle Baubeginn des neuen Hotels.

Am 27. März 1995 erfolgte die Grundsteinlegung.

Am 19. Juli 1995 wurde das Richtfest des "Rathener Hof" gefeiert.

Am 08. Februar 1996 wurde das Restaurant eröffnet und seit Ostern desselben Jahres wird das Hotel betrieben. 

2001 Schließung des Hotel Rathener Hof durch den alten Eigentümer. 

01.05.2006 Wiedereröffnung nach Modernisierung und Umbauarbeiten durch uns. 

Und seitdem geben wir unser Bestes um das Haus zu pflegen und unseren Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu gestalten...

2013 Zimmerrenovierung

 

 

 

Bonuskarte


Link zum Hotel Elbschlösschen